Jüngste Ausstellungen: BFF – Nacht der Bilder Schacher – RaumWelten (zurück)
Vernissage 09.06.2011 ab 19.30 Uhr – Ausstellung im Haus der Wirtschaft »Licht_Bild_Welt_ Stuttgart 2011« Die Nacht der Bilder, präsentiert vom BFF Bund Freischaffender Foto-Designer

Susanne Wegner: Landschaften

In ökologisch aufgeklärten Zeiten stehen romantische Landschaftsbilder unter
Kitsch-Verdacht. Die Stuttgarter Fotografin Susanne Wegner schafft es dennoch,
urwüchsige Landschaften in grandiosen Kompositionen zu feiern, ohne sie zu ver-
klären.

Statt der rosaroten setzt Susanne Wegner eine moorbraunflechtengrüne Brille auf.
Mit der künstlerischen Freiheit eines Malers nutzt sie die Palette digitaler
Bildbearbeitung: Farben, Kontraste, Sättigungen, Dunkelheiten. So entstehen Bilder
im Grenzbereich von Vision und Wiedergabe, hochpräzise, doch nicht dokumenta-
risch.

Am Ende ist es genau dieses Changieren zwischen Konstrukt und Restwirklichkeit,
das diese Landschaften zeitgemäß macht. Denn bei genauer Betrachtung gibt es
auf der Erde praktisch keine Gegenden mehr, in denen Homo Sapiens nicht Spuren
hinterlassen hat. Unsere Fingerabdrücke sind überall, und das ist ein Befund, der
ungefähr so düster ist wie die Stimmung auf den Bildern von Susanne Wegner.

(Text: Andreas Langen)


Ort: Stuttgart, Haus der Wirtschaft
Vernissage & Preisverleihung: »Die Nacht der Bilder« am Donnerstag, 9. Juni 2011, 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 10. Juni bis 9. Juli 2011
Öffnungszeiten: Mo–Sa 11–19 Uhr, Do 11–20 Uhr (Sonn- u. Feiertage geschlossen)

Eine Ausstellung des BFF Bund Freischaffender Foto-Designer / www.BFF.de